Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Allgemeines

Idea Reisen und Schulen AG ist eine unabhängige Beratungs- und Vermittlungsagentur für Sprachaufenthalte und Reisen. Idea Reisen und Schulen AG nimmt Buchungen direkt bei der Schule, bei schweizerischen oder ausländischen Sprachschulveranstalter und bei Reiseveranstaltern und Leistungsträgern vor.

2. Anmeldung

Die Anmeldung für einen Sprachaufenthalt erfolgt auf einem Anmeldeformular der jeweiligen Schule/des Veranstalters oder von Idea Reisen und Schulen AG. Durch die Anmeldung entstehen direkte Vertragsbeziehungen ausschliesslich zwischen dem Kursteilnehmer und der gewählten Schule/des Veranstalters.

3. Preise

Es gelten die Buchungs-, Preis- und Annullationskonditionen der Schule / des Veranstalters gemäss Preisliste.

4. Dossiergebühr

Pro Dossier verrechnet Idea Reisen und Schulen AG eine Auftragspauschale. Diese deckt insbesondere folgende Leistungen: Produktehaftpflicht, Kundengeldsicherung, Ombudsman der Schweizer Reisebranche, Fahrplan-, Flugplan- und Tarifauskünfte, Prospektservice und Dokumentenversand, Betreuung nach der Reise.

5. Umbuchung / kurzfristige Anmeldung

Bei Umbuchungen und kurzfristigen Anmeldungen kommen die Bestimmungen der jeweiligen Schule/des Veranstalters zu tragen

6. Annullation

Kursannullationen sind uns schriftlich mitzuteilen. Die Höhe der Gebühren richtet sich nach dem Zeitpunkt der Annullation. Es gelten jeweils die Konditionen der Schule/des Veranstalters. Fehlen im Unterricht und frühzeitiger Abbruch des Kurses ergeben keinen Anspruch auf Rückerstattung.Die Schule, bei der der Kurs gebucht wurde, kann von dieser Regelung zugunsten des Kursteilnehmers abweichen. Wir empfehlen den Abschluss einer Annullationsversicherung.

7. Unterkunft

Idea Reisen und Schulen AG überlässt die Vermittlung der Unterkunft den Schulen, welche die Kurse organisieren. Die Schulen besuchen die Gastfamilien und andere Unterkünfte regelmässig und bemühen sich, geeignete Unterkünfte für die Kursteilnehmer zu finden. Reklamationen betreffend der Unterkunft sind direkt der Schule vor Ort zu melden.

8. Versicherung

Die Teilnehmer sind weder durch uns, noch durch die Schulen versichert. Der Abschluss ausreichender Versicherungen ist Sache der Kursteilnehmer. Empfohlen sind Annullations-, Reisegepäck-, Kranken-, Unfall-, Haftpflicht- und Diebstahlversicherungen.

9. Haftung

Idea Reisen und Schulen AG übernimmt für die Beratungs- und Vermittlungstätigkeit, den Inhalt der Schulprogramme, die Gestaltung und Durchführung der Kurse wie auch hinsichtlich der Unterkunft keine Haftung.

10. Feiertage

An Feiertagen findet kein Sprachkurs statt. Dieser Unterricht wird weder kompensiert noch rückerstattet.

11. Einreisebestimmungen / Visum

Die Kursteilnehmer sind für die rechtzeitige Beschaffung und die Mitführung der nötigen Reisedokumente verantwortlich, sowie für die Einholung vom Pass, von Visa, von Krankenkassen-Formularen, Zoll- und Gesundheitsvorschriften.

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Altdorf UR. Es gilt schweizerisches Recht. 

13. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Reisevertrages führt nicht zur Unwirksamkeit des gesamten Vertrages.