Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, praktische Erfahrung in Traditioneller Chinesischer Medizin zu sammeln.


TCM in Hanoi, Vietnam

In Zusammenarbeit mit dem National Hospital of Traditional Medicine in Hanoi bieten wir ein Praktikum in TCM an.

Das National Hospital of Taditional Medicine in Hanoi ist ein internationals Lehrkrankenhaus, das mit der WHO eng zusammenarbeitet. Es führt seit vielen Jahren Praktikumskurse für ausländische Studenten durch. Das Krankenhaus bietet die Möglichkeit, eine begrenzte Anzahl Studenten aufzunehmen. Dabei können in einem 4 wöchigen Kurs intensive Erfahrungen in der klinischen Arbeit gesammelt werden. Zum Kursabschluss erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat für die geleisteten Stunden (4 Wochen = 160 Praxisstunden). Das National Hospital of Traditional Medicine bietet Kursmöglichkeiten für Akupunktur, Tuina und Kräuterheilkunde. Das Praktikim ist von der SBO-TCM und vom EMR anerkannt.

Der Intensivkurs findet im Spital statt. Die Teilnehmenden werden in Gruppen eingeteilt, einem Ärztin oder Arzt zugewiesen und von einem Englisch- und Französisch-Dolmetscher begleitet.

4 wöchiges Praktikum, mit wochenweiser Verlängerung. 

TCM in Kunming, China

In Zusammenarbeit mit dem Yunnan Provincial Traditional Medicine Hospital in Kunming bieten wir ein 2-4 wöchiges Praktikum in TCM an. Das Yunnan Provincial Traditional Medicine Hospital liegt mitten im Herzen Kunmings. Das Spital wurde 1947 gegründet und wurde über die Generationen immer wieder modernisiert und dem neusten Stand angepasst. Das Spital verfügt über Abteilung für chinesische und westliche Medizin. Das Krankenhaus bietet die Möglichkeit, eine begrenzte Anzahl Studenten aufzunehmen. Dabei können in einem 2-4 wöchigen Kurs (Verlängerung möglich) intensive Erfahrungen in der klinischen Arbeit gesammelt werden. Zum Kursabschluss erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat für die geleisteten Stunden (1 Woche = 40 Praxisstunden). Es werden Kurse in Akupunktur und Tuina angeboten. Sie können ihr Praktikum an jedem Montag beginnen - mit Ausnahme der Golden Week im Oktober und des Frühlingsfestes im Frühjahr (Daten variieren). Die Teilnehmer werden in Gruppen eingeteilt und einer Ärztin oder einem Arzt zugewiesen. Viele der Doktoren sprechen genügend Englisch um ihr Fachwissen zu vermitteln. Falls dies nicht der Fall sein sollte, werden Sie von einem Englisch-Dolmetscher begleitet (keine anderen Sprachen).

Das Praktikum dauert 4 Wochen. Auf Wunsch wochenweise Verlängerung möglich.

TCM- und Kultur Reise nach Hefei

Bitte melden Sie sich bei uns, damit wir in Absprache mit den Interessenten ein Datum bestimmen können.

Kontakt Herr Dr. Fei, nach 19 Uhr: 079 399 07 00

Schön, dass Sie sich für unser spezielles Angebot interessieren. In Zusammenarbeit mit Dr. Liu Fei von Medbalance in Stans, Nidwalden, organisieren wir eine Studienreise nach China. Herr Dr Liu wird die Reise begleiten. Herr Dr Liu studierte und unterrichtete  an der TCM Universitätsklinik in Hefei und kennt Gebräuche und Kultur seiner Chinesischen Mitbürger bestens. 

Schweiz - Peking
Mit Lufthansa und Air China fliegen wir von Zürich via Frankfurt nach Peking. Verpflegung an Bord. Gesamte Reisedauer: 11.20 Stunden.

Peking Stadtbummel
Ankunft kurz vor Mittag und Begrüssung durch unseren lokalen Reiseleiter. Transfer zu unserem Hotel im Zentrum. Auf einem Stadtbummel besuchen wir den Tianamen Platz und erfahren schon etwas über das moderne China.

Peking-Tunxi
Am Vormittag besuchen wir das Bai Yun Kloster und besichtigen dort  die Tafel des Inneren Gewebes (Nei Jing Tu). Wir werden auch Gelegenheit haben mit den Taoisten-Mönchen Qi Gong zu praktizieren. Nach dem Mittagessen steht die Besichtigung der Verbotenen Stadt und der alten Wohnviertel in Peking auf dem Programm. Schon heute Abend fliegen wir weiter nach Tunxi, dem Tor zum Gelben Gebirge.

Montag bis Mittwoch – Gelbes Gebirge
Die folgenden drei Tage verbringen wir Sie in der  Bergwelt von Huangshan.  „Im Huangshan-Gebirge gibt es keinen Gipfel ohne Felsen, keinen Felsen ohne Kiefer und keine Kiefer ohne merkwürdige Gestalt“. So wird das „Gelbe Gebirge“ treffend beschrieben. Es  erstaunt daher nicht, dass diese Region ein beliebtes Motiv in der chinesischen Malerei ist.

Während unserem Aufenthalt im Huangshan-Gebirge unternehmen wir leichte Wanderungen, Besuchen ein Bergkloster und die unter UNESCO-Denkmalschutz stehenden Dörfer Xidi Cun und Hong Cun. Die beiden Dörfer haben ihr traditionelles Aussehen und die jahrhundertealten Häuser bis in die heutige Zeit bewahren können. Während unserem Aufenthalt in den Gelben Bergen – die Region zählt zu den schönsten Landschaften Chinas – fahren wir auch mit der Seilbahn auf den Gipfel des Huangshan-Berges, wo wir während einer Wanderung die einzigartige Landschaft und die herrliche Aussicht geniessen können. Mindestens eine Übernachtung auf dem Huangshan-Berg.


Gegen Mittwoch Abend kehren wir nach Tunxi zurück.  Besuchen Sie die schmale, mit Pflastersteinen versehene Altstadt. In den Strassen, die noch aus der Ming- und Qing-Dynastie stammen,  werden viele lokale Kunsthandwerke angeboten. Übernachtung in Tunxi.

Tunxi - Bozhou
Heute fahren wir mit dem Zug nach Bozhou. Bozhou gilt in China als Zentrum des Handels mit Traditioneller Chinesischer Medizin. Die auf ihrem Gebiet gelegenen Gräber des Klans der Familie Cao und die Alten Kriegstunnel von Bozhou stehen auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China.
                 
Ausflug nach Woyang
Am Vormittag haben wir Gelegenheit den Kräutermarkt zu besuchen. Lassen Sie sich von den wilden Düften betören und stöbern Sie durch die Markthallen. Der Nachmittags-Ausflug führt uns nach Woyang, der Heimat von Laotse, dem Begründer des Taoismus.  Sein bekanntestes Werk, Tao Te King (Das Buch vom Sinn und Leben), wurde vor mehr als 2000 Uhren, im 4. Jahrhundert vor Christus, geschrieben.  Der Ausflug nach Woyang dauert rund 6 Stunden.

Bozhou - Hefei
Heute nehmen wir’s gemütlich.  Wir fahren mit dem Zug zurück nach Hefei. Rest des Tages zur freien Verfügung.

Von Sonntag bis Donnerstag – TCM in Hefei
Nach den touristischen Höhepunkten wenden wir uns nun den Studien zu. Während 5 Tagen jeweils am Vormittag Akupunktur-Praktikum an der TCM Universitätsklinik in Hefei. Übersetzung von Chinesisch ins Deutsch und/oder Englisch durch Dr. Liu oder einen anwesenden Spitaldoktor.  Am Nachmittag nehmen wir uns Zeit für Ernährungslehre, Qi Gong, Kalligraphie und Kochen. Alle Aktivitäten werden von Chinesen unterrichtet und ins Englische übersetzt.

Für Teilnehmer, die nicht am Akupunktur-Praktikum teilnehmen, organisieren wir ein separates Besichtigungsprogramm.

Im Verlaufe es Donnerstag Nachmittages beenden wir unseren Aufenthalt in Hefei und fliegen zurück nach Peking. 

Peking-Zürich
Bis zum Rückflug um 2 Uhr morgens haben wir in einem nahegelegenen Flughafenhotel Zimmer für Sie reserviert.
Ankunft in Zürich im Verlaufe des Vormittages.

Preise
Pro Person im Doppelzimmer              CHF    4990.00
Einzelzimmer Zuschlag                          CHF      560.00

Inbegriffene Leistungen
Flug in Economy Class Zürich-Frankfurt-Peking-Frankfurt Zürich
20 Kg Freigepäck
Alle Inlandflüge
Alle Inland Zugsfahrten in 2. Klasse inklusive Sitzplatzreservation
Alle Besichtigungen mit Chinesisch und Englisch sprechendem Reiseleiter
Unterkunft in Doppelzimmer in guten und sauberen Chinesischen Mittelklassehotels

SBO/TCM-Mitglieder erhalten einen Rabatt von 3%
Mindestteilnehmerzahl 10 Personen

Kontakt Herr Dr. Fei, nach 19 Uhr: 079 399 07 00